Junioren 2014/2015

Auszeichnung Michael Glowik

Auf der gestrigen Mitgliederversammlung der SpVgg Knappensee wurde auf Vorschlag des Vorstandes der langjährige Übungsleiter im Nachwuchs Sportfreund Michael Glowik für sein unermüdliches Engagement geehrt. Die Auszeichnung mit der Ehrennadel des Westlausitzer Fußballverbandes in Bronze wurde im Auftrag des Verbandes durch den Sportfreund Dieter Weise und die Vorstandsmitglieder Michael Dorn und Siegmund Heidrich vorgenommen. Die SpVgg Knappensee wünscht Sportfreund Michael Glowik weiterhin viel Kraft und Ausdauer bei seiner verantwortungsvollen Aufgabe. 

24.04.2016 SpVgg Königswarthaer SV / SpVgg Knappensee vs. TSV Wehrsdorf 1:4 

Im Heimspiel der F2 gegen TSV 1859 Wehrsdorf endete das Spiel 4:1 für den Gast.

von Michael Glowik

 

21.11.2015  10. Spieltag  

SV Blau-Weiß Neschwitz - SpG Königswartha 2. 9:0 (5:0)
Am heutigen Spieltag hatte Neschwitz die besseren körperlichen Voraussetzungen, dieses Spiel zu gewinnen und somit lagen wir zur Halbzeit mit 5:0 hinten. Die Jungs unseres Gegners waren schon ein Jahr älter, die Mädchen waren drei Jahre älter, somit kann ich unseren jungen Kickern wirklich sagen, dass sie ganz super gekämnpft haben. In der zweiten Halbzeit erhöhten die Gastgeber das Resultat dann noch auf 9:0.  Die SpG Königswartha 2. spielte mit: Tor: Lukas Scholze, Abwehr: Ron Kegel, Timo Kirstan, Mittelfeld: Niklas Lodni, Matteo Wende, Lucien Richter, Lukas Kaltschmidt, Angriff: Bruno Eichler, Jeremy Mark, Jens Wild

Sport frei! Ralf Kirstan

15.11.2015 9. Spieltag

SpG Königswartha 2. - SpG SV Grün-Weiß Hochkirch/ SV Kubschütz 3:11 (1:6)
Ein weiteres Spiel haben wir viel Lehrgeld bezahlt. Sturm und Regen gab es an diesem Sonntag Morgen auf dem Sportgelände des KSV. Unser Gegner war an dem heutigen Tag einfach zu stark für uns. Nur gelegentlich haben wir es geschafft, gefährlich vor das Tor zu kommen. In der ersten Halbzeit traf Bruno Eichler zum zwischenzeitlichen 1:4 aus unserer Sicht. In der zweiten Spielhälfte konnte dann Jeremy Mark aus dem Spiel heraus das 2:8 markieren. Eine Minute vor dem Ende des Spiel war Matteo Wende vom 9-Meter-Punkt erfolgreich und setzte den 3:11-Schlusspunkt unter dieses Spiel.  Die SpG Königswartha 2. spielte mit: Tor: Tillmann Zschiesche, Abwehr: Ron Kegel, Timo Kirstan, Mittelfeld: Lucien Richter, Jens Wild, Matteo Wende, Angriff: Bruno Eichler, Lukas Kaltschmidt, Jeremy Mark, Lukas Scholze

Sport frei! Ralf Kirstan

08.11.2015   8.Spieltag
 
SV Gnaschwitz-Doberschau - SpG Königswartha 2. 5:4 (1:1)
 
Petrus meinte es an diesem Tag wirklich richtig gut mit uns, und so hatten wir richtig sonnig warmes Wetter für unser Auswärtsspiel gegen die SV Gnaschwitz-Doberschau.  Während der ganzen Spielzeit war diese Partie sehr ausgeglichen und spannend. Den besseren Start erwischten wir als Gäste und gingen durch Bruno Eichler mit 0:1 in Führung. Bei Mannschaften kämpften, aber versuchten teilweise auch, den Ball zu spielen. Kurz vor der Halbzeit kamen die Gastgeber aus Gnaschwitz dann zum auch verdienten Ausgleich.  Nach dem Seitenwechsel hatten wir wiederum den besseren Start und erzielten das 1:2 durch Bruno Eichler. Auch Jeremy Mark konnte einen Treffer beisteuern und erhöhte auf 1:3. Wegen einiger kleiner Verletzungen mussten wir kurzzeitig unsere Mannschaft umstellen. Diese Unruhe wurde dann ganz schnell durch mehrere Gegentore ausgenutzt und plötzlich lagen wir 5:3 hinten. Nachdem wir uns dann wieder geordnet hatten schafften wir noch den Anschluss zum 5:4 durch Jeremy Mark, aber leider nicht mehr das Unentschieden, welches heute ein gerechtes Ergebnis gewesen wäre. Die SpG Königswartha 2. spielte mit: Tor: Tillmann Zschiesche  Abwehr: Ron Kegel, Timo Kirstan  Mittelfeld: Niklas Lodni, Jens Wild, Matteo Wende  Angriff: Bruno Eichler, Lukas Kaltschmidt, Jeremy Mark, Lukas Scholze
Das nächste Spiel findet am Sonntag, dem 15.11.2015 auf dem Sportplatz in Königswartha statt.
Gegner wird die SpG SV Grün-Weiß Hochkirch/SV Kubschütz sein und Anstoß ist 12:15 Uhr.
 
Sport frei! Ralf Kirstan

18.11.2015 7. Spieltag

SpG Königswartha 2. - SV Weiß-Rot Schirgiswalde 2. 0:5 (0:3)
Das Ergebnis von 0:5 ist ganz anders zu bewerten, wenn man betrachtet, dass wir mit einer Mannschaft gespielt haben, die ein komplettes Jahr jünger ist. Am Ende war es sehr schade, dass wir nicht selbst auch einen Treffer erzielt haben, denn einige Torchancen hatten auch wir uns herausgespielt.  Die SpG Königswartha 2. spielte mit: Tor: Tillmann Zschiesche, Abwehr: Ron Kegel, Lucien Richter, Mittelfeld: Niklas Lodni, Lukas Kaltschmidt, Timo Kirstan, Angriff: Bruno Eichler, Jeremy Mark, Lukas Scholze

Sport frei! Ralf Kirstan

F-Jugend Leistungsklasse II  09.10.2015
Freundschaftsspiel SpVgg Lohsa/Weißkollm 1. - SpG Königswarthaer SV 2. 14:6 (7:3)
 
Am Freitag Abend hatten wir anstatt eines normalen Trainings ein Freundschaftsspiel gegen die SpVgg Lohsa/Weißkollm. Die SpVgg Lohsa/Weißkollm spielt in der Staffel 4 ebenfalls in der Leistungsklasse II der F-Jugend-Kreisliga und trat mit einer gesunden Mischung beider Jahrgänge 2007/2008 an. Alle Kinder, die zur Zeit bei der F2 trainieren, waren am Freitag mit in Lohsa und konnten Spielpraxis sammeln. Viermal traf Bruno Eichler und 2 Tore erzielte Lukas Kaltschmidt für die SpG Königswartha F2. Nach dem Spiel ging es dann für alle in die Ferien. Für die SpG spielten: Tor: 1.Halbzeit Lukas Scholze, 2.Halbzeit Tillmann Zschiesche Abwehr: Ron Kegel, Timo Kirstan, Niklas Lodni, Mittelfeld: Matteo Wende, Lucien Richter, Jens Wild Angriff: Bruno Eichler, Lukas Kaltschmidt, Jeremy Mark
In den Ferien findet kein Training statt. Erstes Training nach den Ferien ist am 26.10.2015 um 16:30 Uhr. Das nächste Spiel findet dann erst nach den Ferien am Sonntag, dem 01.11.2015 auf dem Sportplatz in Königswartha statt. Gegner wird die SV Rot-Weiss Schirgiswalde 2. sein und Anstoß ist 9:30 Uhr.
Sport frei! Ralf Kirstan

04.10.2015 6. Spieltag
 
TSV 1859 Wehrsdorf 1. - Spg Königswarthaer SV 2. 6:1 (4:0)
 
Nachdem wir vor 2 Wochen auf dem gleichen Platz gegen die 2.Mannschaft gespielt hatten, trafen wir heute auf die 1.Auswahl des TSV 1859 Wehrsdorf. Bei noch einmal richtig sonnigen Wetter hatten wir allerdings nicht den glücklichsten Tag, aber die Moral stimmte. Wie bisher auch immer wurde um jeden Ball gekämpft! Unser Gegner spielte mit einer Mischung von Spielern der Jahrgänge 2007 und 2008. Wir konnten den geringen Altersunterschied jedoch nicht ganz kompensieren. Auch fehlte unser Stammtorwart Lukas, so dass wir etwas umstellen mussten. Timo hütete das Tor in der ersten Halbzeit und Tillmann in der zweiten. Ein Spieler des Gastgebers konnte mit besonderer Leistung überzeugen und schoss auch die ersten 3 Tore zum 3:0 für Wehrsdorf. Das 4:0 war dann ein unglückliches Eigentor. So ging es dann in die Halbzeit. Die zweite Spielhälfte konnten wir dann ausgeglichener gestalten. Tillmann hielt ganz große Klasse und Timo konnte auf seiner Stammposition als Verteidiger dem Gegner mehr entgegensetzen. Passend zum heutigen Spiel half dann auch der Gegner beim Treffer für unsere jungen Kicker mit. Ein Eigentor sollte der einzige Treffer an diesem Tag für unsere Mannschaft sein. Auch freuen wir uns, dass Niklas Lodni wieder in unserer Mannschaft mitspielt.

Für die SpG spielten: Tor: 1.Halbzeit Timo Kirstan, 2.Halbzeit Tillmann Zschiesche / Abwehr: Ron Kegel, 1.Halbzeit Tillmann Zschiesche, 2.Halbzeit Timo Kirstan / Mittelfeld: Niklas Lodni, Jens Wild, Matteo Wende / Angriff: Bruno Eichler, Lukas Kaltschmidt, Jeremy Mark
Das nächste Spiel findet dann erst nach den Ferien am Sonntag, dem 01.11.2015 auf dem Sportplatz in Königswartha statt. Gegner wird die SV Rot-Weiss Schirgiswalde 2. sein und Anstoß ist 9:30 Uhr.
 
von Ralf Kirstan

27.09.2015    5.Spieltag

SpG Königswarthaer SV 2. - SG Motor Cunewalde  1:5 (1:3)
Bei sonnigen Wetter auf taunassem Rasen bekamen wir es heute mit der Mannschaft von der SG Motor Cunewalde zu tun. Bis auf 2 Spieler standen wir einer F-Jugend des älteren Jahrgangs 2007 gegenüber. Einige Mannschaften haben nur eine Mannschaft in dieser Altersklasse, so dass es normal ist, dass diese dann in gemischtem Alter zu den Punktspielen antreten. Wir konnten über weite Strecken mit unserer jungen Mannschaft ganz gut mithalten und die Gegentore bekamen wir durch Einzelaktionen der älteren Spieler. Unser Ziel sollte es sein, so viele Tore wie möglich zu schießen. Am Ende reichte es dann zu einem Treffer von Bruno Eichler. Alle Spieler haben bis zur letzten Sekunde vorbildlich gekämpft und mit ein wenig mehr Glück hätten wir vielleicht noch das eine oder andere Tor erzielen können. Hervorzuheben war heute bei allen die Bemühungen den Ball zu spielen. Darauf können wir aufbauen und wir werden auch so wieder unsere Spiele erfolgreich gestalten.
Für die SpG spielten: Tor: Lukas Scholze / Abwehr: Ron Kegel, Timo Kirstan / Mittelfeld: Lucien Richter, Jens Wild, Matteo Wende / Sturm: Bruno Eichler, Lukas Kaltschmidt, Jeremy Mark
 
Sport frei! Ralf Kirstan

13.09.2015
 
Spg Königswarthaer SV 2. - Baruther SV 8:3 (2:1)
Am heutigen Sonntag Morgen bei noch einmal wunderschönen Wetter waren sie Kinder des Baruther SV bei uns in Königswartha zu Gast. Über lange Zeite gestaltete sich in der ersten Halbzeit ein sehr ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die kleinen Kicker des KSV hatten das Glück das 1:0 zu markieren. Aber unsere Gäste aus Baruth glichen nach kurzer Zeit aus. Kurz vor der Halbzeit können die Jungs aber sogar noch die Führung zum 2:1 erzielen. Nach dem Seitenwechsel gelingen die Zuspiele immer besser und auch das bessere Stellungsspiel wird belohnt. Auch Lukas Scholze im Tor wird immer sicherer. Somit können wir das Ergebnis bis zum 8:3 aus unserer Sicht verbessern. Dabei erzielten Bruno Eichler und Lukas Kaltschmidt jeweils 3 Tore. Jeremy Mark erzielte 2 Treffer. Für die SpG spielten: Lukas Scholze im Tor, Ron Kegel und Timo Kirstan in der Abwehr, Lucien Richter, Tillmann Zschiesche, Jens Wild,  Matteo Wende im Mittelfeld und Bruno Eichler, Lukas Kaltschmidt,  Jeremy Mark als Stürmer.
Das nächste Spiel findet am Sonntag, dem 20.09.2015 auf dem Sportplatz in Wehrsdorf statt. Gegner wird die SpG TSV 1859 Wehrsdorf 2. /​ FV Concordia Sohland sein und Anstoß ist 9:00 Uhr.

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, dem 27.09.2015 auf dem Sportplatz in Königswartha statt. Gegner wird die SG Motor Cunewalde sein und Anstoß ist 9:30 Uhr.
 
Sport frei! Ralf Kirstan

06.09.2015

SV Post Germania Bautzen 2. - Spg Knappensee/Königswarthaer SV 2. 1:5 (0:2)

Im zweiten Punktspiel unserer jungen Kicker waren wir heute das erste Mal auswärts unterwegs bei der zweiten Mannschaft des SV Post Germania Bautzen. Wir standen heute  nicht älteren Spielern gegenüber, sondern auch Kindern aus dem Jahrgang 2008. In der ersten Halbzeit waren wir spielüberlegen und hatten sehr viele Chancen. Aber erst nach einem Eigentor der Gastgeber bekamen wir noch etwas mehr Selbstvertrauen und Jeremy Mark markierte quasi mit dem Pausenpfiff noch das 0:2. In den zweiten 20 Minuten wirbelten unsere Stürmer weiter. Somit waren zwei weitere Tore vom Jeremy Mark und ein Treffer von Lukas Kaltschmidt die folgerichtige Konsequenz. Kurz vor dem Schlusspfiff schaffte der Gastgeber dann noch einen Ehrentreffer. Heute stand Lukas Scholze das gesamte Spiel im Tor und bewahrte uns einige Male ganz stark vor weiteren Gegentoren. Für die SpG spielten: Bruno Eichler, Lukas Kaltschmidt, Ron Kegel, Jeremy Mark, Lucien Richter, Lukas Scholze, Tillmann Zschiesche, Jens Wild, Timo Kirstan, Matteo Wende

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, dem 13.09.2015 auf dem Sportplatz in Königswartha statt. Gegner wird der Baruther SV sein und Anstoß ist 9:30 Uhr.

Ralf Kirstan

Im Foto sind zu erkennen in der hinteren Reihe von links nach rechts: Tillmann Zschiesche, Lucien Richter, Jeremy Mark, Matteo Wende, Timo Kirstan, Ron Kegel, Trainer Ralf Kirstan und in der vordere Reihe von links nach rechts: Lukas Scholze, Lukas Kaltschmidt, Bruno Eichler, Jens Wild

30.08.2015

SpG Königswarthaer SV / SpVgg Knappensee F2 gegen SpG Malschwitz /Kleinbautzen 0:15 (0:8)
In der Leistungsklasse II der F-Jugend-Spielgemeinschaft spielen vorwiegend die Jungs des jüngeren Jahrgangs 2008 der F-Jugend. Das war das erste richtige Punktspiel für unsere kleinen Kicker. Unsere Gegner waren im Durchschnitt schon ein Jahr älter und haben deshalb auch bereits mehr Erfahrung mit gebracht. Vielleicht sogar die falsche Leistungsklasse gewählt, damit auch die Kinder altersgerecht ihre Erfahrungen sammeln. Heute haben wir das Gefühl kennengelernt, wie es ist, wenn man reichlich Lehrgeld gegen ältere Spieler zahlt. Schade, dass es am Ende nicht auch mit einem oder zwei Treffern geklappt hat. In der ersten Hälfte haben wir zweimal die Latte getroffen und über ein geschossenes Tor hätten wir uns riesig gefreut. Für die Spielgemeinschaft haben gespielt: Bruno Eichler, Lukas Kaltschmidt, Ron Kegel, Jeremy Mark, Lucien Richter, Lukas Scholze, Tillmann Zschiesche, Jens Wild, Timo Kirstan, Matteo Wende
Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag, dem 06.09.2015 in der Sportanlage Edisonstraße in Bautzen statt. Gegner wird der SV Post Germania Bautzen 2. sein und Anstoß ist 9:00 Uhr.
Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, dem 13.09.2015 auf dem Sportplatz in Königswartha statt. Gegner wird der Baruther SV sein und Anstoß ist 9:30 Uhr.
Sportliche Grüße  Ralf Kirstan